Lass los
Gesundheitsförderung

PMR


Mit der progressiven Muskelrelaxation lernen Sie sich in jeder Alltagssituation kurzfristig zu entspannen, das heißt, Ihren Körper zu beruhigen. Wir haben das oftmals verlernt.  Es kommt zu einer unausgewogenen Balance von Anspannung und Entspannung.  Dieses Missverhältnis kann zu körperlichen Beschwerden und Befindlichkeitsstörungen führen.

Bei  der progressiven Muskelrelaxation spannen Sie bestimmte Muskelgruppen erst intensiv an, um  dann bei der darauf folgenden Lockerung zu spüren, wie sich die Entspannung anfühlt.

Diese Methode ist sehr gut geeignet gegen Verspannungen im Schulter und Nackenbereich, Spannungskopfschmerz, Schlafstörungen, Nervosität, Lernstörungen und Prüfungsängsten, einem nicht medizinisch begründeten zu hohen Blutdruck und Alltagsstress.
Dieses Entspannungsverfahren ist auch in sitzender Position gut durchführbar.

Steigern Sie Ihr Wohlbefinden und lernen Sie wieder zur Ruhe zu kommen.

Dieser Kurs wird von vielen Krankenkassen bezuschusst bzw. die Kosten komplett übernommen. Bitte klären Sie dies vor Kursbeginn mit Ihrer Kasse ab.